TITEL  Ho La – immer der Nase nach  TEXT  Lukas Lavater  

ILLUSTRATION, GESTALTUNG UND REALISATION  Petra Rappo  

LEKTORAT  Christopher Zimmer

DRUCK  Druckerei Grammlich  FORMAT  29,8 x 20,8 cm  UMFANG  40 Seiten, Pappband 

VERLAG  holapress, Allschwil_2005  ISBN  3-033-00479-2 

 

Schweinische Abenteuer    Seit zwei Jahren leben auf dem Hof von Lukas Lavater und Bernhard Hofer in Allschwil zwei Hängebauchschweine, die sich auch bei der Kundschaft der Gärtner grosser Beliebtheit erfreuen und einfachheitshalber den Firmennamen tragen: Ho und La. 

Die beiden drolligen Geschöpfe inspirierten Lukas Lavater zu einer fantasievollen Geschichte für ein Kinderbuch, das Ende August zum zwanzigjährigen Bestehen der Gärtnerei erscheint.

Als Illustratorin konnte die Basler Gestalterin Petra Rappo gewonnen werden, die schon mehrere Kinderbücher illustriert hat. In enger Zusammenarbeit mit Autor Lavater und Lektor Christopher Zimmer setzte die junge Grafikerin die heiteren «Schweinereien» in ansprechende Bilder um. 

Sie schildern den unfreiwilligen Ausflug des Schweinemannes La in die grosse weite Welt inklusive Zirkusmanege und seine glücklich erschnüffelte Rückkehr. Die witzigen Details mit subtilen Bezügen zu Basel dürften sowohl Kindern wie Erwachsenen gefallen.

(Dagmar Brunner, ProgrammZeitung)

 

PRESSE  Schweinische Abenteuer – Dagmar Brunner, ProgrammZeitung_Juli | August 2005